ADAC GT Masters
Sachsenring
15.09.2017 - 17.09.2017
20. Juni 2017
Anfang des Jahres rief YACO Racing den Business Club ins Leben. Sie wollen dabei sein? Hier können sie sich informieren. Bei Interesse nehmen sie mit uns Kontakt auf, wir beraten ...
01. August 2017
Wenn am kommenden Wochenende die „Liga der Supersportwagen“ wieder ihre Triebwerke auf der traditionsreichen Rennstrecke des Nürburgrings startet, möchte das Plauener YACO Racing Team das letzte Rennwochenende auf dem niederländischen ...
26. Juli 2017
YACO Racing vom System ausgebremst Das, was das YACO Racing Team um Teamchef Uwe Geipel da am letzten Wochenende auf dem Circuit Park Zandvoort abgeliefert hat, war schon à la ...
Nächstes Rennen
Sachsenring
15.09.2017 - 17.09.2017

Strecke Sachsenring
Ort Hohenstein-Ernstthal
Land Deutschland
Länge 3,645 km
Internet www.sachsenring-circuit.com

Yaco Racing
2017 startet Yaco Racing in seine sechste ADAC GT Masters Saison

Im Jahr 2017 schreibt YACO Racing bereits 16 Jahre erfolgreiche Motorsportgeschichte. So absolvierten das Team bereits 401 Rennen an 135 Rennwochenenden mit 23 verschiedenen Fahrern aus 5 Nationen. Als kleines Team können sie keinesfalls mit dem Budgetplan der großen Teams mithalten. Umso beeindruckender liest sich die Liste der Fahrer, die in den vergangenen 16 Jahren für YACO Racing ins Lenkrad griffen: Marc Basseng (GER), Christian Bracke (GER), Lorenz Frey (SUI), Rahel Frey (SUI), Charlie Geipel (GER), Philip Geipel (GER), Sven Landgraf (GER), Dino Lunardi (FRA), Christian Mamerow (GER), Oleg Petrishin (RUS), Max, Sandritter (GER), Mathias Schläppi (SUI), Frank Schmickler (GER), Filip Sladecka (SLO), Sebastian Stahl (GER), Michail Stepanov (RUS), Markus Winkelhock (GER), Achim Winter (GER) uvm. 

Philip Geipel

Nationalität: Deutschland
Geburtstag: 09.12.1986
Wohnort: Plauen (D)
Homepage: www.philip-geipel.com

   

″never change a winning team″

Rahel Frey

Nationalität: Schweiz
Geburtstag: 23.02.1986
Wohnort: Aedermanndorf (CH)
Homepage: www.rahelfrey.ch

″go fast and never ever give up″

 

Impressionen
Bilder aus der letzten Saison